kfd-Haltbagsfahrt nach Osnabrück 10.06.2016

Besichtigung der Kolumbariumskirche Hl. Familie in Osnabrück

Am vergangenen Freitag machten sich am frühen Nachmittag 33 Frauen und ein Mann aus den Gemeinden St. Bonifatius und St. Alexander mit einem Reisebus auf den Weg, um die Kolumbariumskirche Hl. Familie Osnabrück zu besichtigen.

Nach der Begrüßung gab es im Pfarrzentrum der Gemeinde zunächst eine Cafépause, die mit liebe-voll eingedeckten Tischen und einem sehr leckeren Kuchenbuffet aus selbstgebackenen Torten nichts zu wünschen übrig ließ. Anschließend erhielten wir bei der Führung durch die Kolumbariumskirche interessante Einblicke in das architektonische Konzept, die Bestattungsform und die Nutzung des Gebäudes als Kirchenraum.

Nach der Besichtigung waren viele der Meinung, dass es sehr gut gewesen sei, das Gebäude nicht nur auf Fotos gesehen, sondern selber besichtigt zu haben. Die Fragen, ob z.B. diese recht neue Bestattungsform für einen selber in Frage käme oder ob sich ein „Friedhof" mit der gleichzeitigen Nutzung des Gebäudes als Kirchenraum vereinbaren lässt, war für viele anschließend klarer zu beantworten.

Nach der Besichtigung fuhren wir in die Innenstadt. Bei schönstem Wetter war nun Gelegenheit, bis zum Abendessen durch die Stadt zu schlendern. In der Hausbrauerei Rampendahl fand der Ausflug einen gemütlichen Abschluss.

Da die Fahrt allen sehr gut gefallen hat, wurde für einen neuen Ausflug im nächsten Jahr plädiert.

Text/Fotos: Anke Daum

a4_2016_pics/12-fahrt-os/halbtagsfahrt-os-01.jpg
a4_2016_pics/12-fahrt-os/halbtagsfahrt-os-02.jpg
a4_2016_pics/12-fahrt-os/halbtagsfahrt-os-03.jpg

 

[ zurück zur Übersicht ]